Monatsarchive: März 2016

„Zerbrechlich“ Literatur-Kalender 2017

Ausschreibung zum GEDOK Literatur-Kalender 2017 Der nächste GEDOK Literatur-Kalender soll 2017 erscheinen. Mit dem Kalender 2017 möchte die Fachgruppe Literatur der GEDOK Franken unter dem Titel „Zerbrechlich“ Aspekte dieser Wahrnehmung und dieses Erlebens in Schwarz-Weiß-Fotografien bildhaft machen und literarisch bearbeiten. Für die Auswahl der Fotos können sich Fotografinnen aller Regionalgruppen

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Ausschreibungen
Schlagworte: , ,

Welcome 4 im Kunstraum Rosenstraße

Wir hatten eine wirklich schöne début Ausstellung und Jahres-bzw. Frühlings-Begrüßungsfeier. Viele Besucher gaben am Eröffnungsabend unseren neuen Mitgliedern und dem Kunstraum Rosenstraße die Ehre. Unser geselliges Zusammenkommen war leider nur davon überschattet, dass wir zum letzten Mal zu Gast im Kunstraum waren. Ellen Haselmayer, ein langjähriges Mitglied der GEDOK Franken,

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: ,

Dr. Theobald Simon Preis

Seit 2004 schreibt die Bundes GEDOK bundesweit den Dr. Theobald Simon Preis der Bildenden Kunst für GEDOK-Künstlerinnen aus. Der Preis ermöglicht die kontinuierliche Weiterführung des Fördergedankens der GEDOK, hoch qualifizierten Künstlerinnen – unabhängig von Alter und Lebensphase – den Weg in die Öffentlichkeit zu erleichtern und einem herausragenden Werk Anerkennung

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Ausschreibungen
Schlagworte: , ,

Kunstsymposion im Schloss Almoshof

Das Organisationsteam des Kunstsymposion im Schloss Almoshof  möchte GEDOK-Künstlerinnen dazu einladen, sich für die Teilnahme an dem diesjährigen Kunstsymposion zu bewerben. Näheres erfahren Sie in den beigefügten Dateien. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: Irene Kress-Schmidt, Email kress-schmidt@gmx.de Klicken Sie auf Ausschreibung bzw. Bewerbungsunterlagen, um sich die

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Ausschreibungen
Schlagworte: , ,

Idyllisches leuchtet im Zeltnerschloss

Unter dem Titel “Idyllisches leuchtet im Zeltnerschloss” machen die Nürnberger Nachrichten am 2. März 2016 auf die Eröffnung der 2. Familienbande-Ausstellung “Idylle” der GEDOK-Künstlerin  Gerda Karina Hederer zusammen mit Iris Holstein und Matthias Hederer aufmerksam.  

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: ,