Blog-Archive

“Wie Neues in die Welt kommt”

“Wie Neues in die Welt kommt” Kurioser Kunstvandalismus in Erlangen. In der Ausstellung „Wie Neues in die Welt kommt“, noch zu sehen bis 08.05.2018 im Kreuz+Quer – Haus der Kirche in Erlangen, Bohlenplatz 1, verschwand ein Teil des Kunstwerks der GEDOK Künstlerin Elisabeth Hochleitner. Das Objekt trägt den Titel „Zeitgeist

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: , ,

Geschützt: Künstlerinnenbuch GEDOK 30

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: ,

Hermannstadt und Umgebung

Vier Literatinnen der GEDOK-Franken haben einen Bericht über ihre gemeinsame Reise nach Rumänien geschrieben, der jetzt als Buch veröffentlicht wurde: HERMANNSTADT  UND UMGEBUNG. fremd  und vertraut SIBIUL  ȘI  ÎMPRE-JURIMILE. străin și familiar. Texte  und  Fotografien  von Helga Böhnke, Dagmar Dusil, Ioana Ieronim,  Ursula  Hoffmann, Linde Unrein, Christel Ungar. Rumänische Fassung

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: , ,