schmuckundhülle // jewelleryincase

schmuckundhülle // jewelleryincase
Münchner Schmucktage 2017

8. bis 16. März 2017 in der galerie GEDOKmuc

Die Hülle als Objekt, das sich entweder schützend um seinen Inhalt legt – oder sogar mit seinem Inhalt eine Symbiose eingeht. Wo hört das Eine auf und wo beginnt das Andere? Ein Kontrast von Gewerken und Materialien, die in ihrer Verbindung eine neue Ästhetik und Aussage suchen als jeweils für sich alleine.

Im Sinne der interdisziplinären künstlerischen Zusammenarbeit der GEDOK, ermöglichen Projekte wie schmuckundhülle Künstlerinnen den überregionalen Austausch und die Präsentation ihres Werks. Das Ganze findet statt im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse „Handwerk & Design“ als Teil der Sonderschau SCHMUCK und des Rahmenprogramms der Münchner Schmucktage / Munich Jewellery Week. Als Tandem-Ausstellung präsentieren zwei Gruppen mit jeweils 4 Künstlerinnen-Paaren auf der IHM und in der galerie GEDOKmuc ihre Arbeiten zum Thema Schmuck und den ihn umgebenden Raum.

Grundlegende Idee des Projekts besteht darin, dass ein Dialog zwischen den Künstlerinnen mittels der gemeinsamen Arbeit entsteht. Daher hatte sich die Silberschmiedemeisterin Monika Vesely (GEDOK München) über die Zusage von Nadine Rosani (GEDOK Franken) sehr gefreut, da die Künstlerinnen in Stil und Herangehensweise viele Übereinstimmungen gefunden hatten und sich im Team auch konzeptionell neue Räume erschließen können. Monika Vesely bevorzugt geradlinige und klare Formen in ihren Schmuckarbeiten. Das findet seine Ergänzung in den Objekten von Nadine Rosani, die die Materialität von Holz und Beton liebt und gerne betont.

Die GEDOK lebt vom Engagement ihrer Mitglieder. Daher unterstützt die GEDOK grundsätzlich Künstlerinnen, die Eigeninitiative ergreifen und ermutigt sie dazu, Unterstützung und Möglichkeiten für gemeinschaftliche Projekte auch im Verbandsnetzwerk zu suchen.

Zur Ausstellung:
Die Arbeiten der ersten Gruppe, die letztes Jahr in der galerie GEDOKmuc ausgestellt wurden, sind nun auf der IHM / Handwerk & Design vom 8. bis 14. März 2017 in Halle B1, Stand 742 zu sehen. Parallel dazu werden die Arbeiten der zweiten Gruppe vom 8. bis zum 16.03.2017 in der Galerie in der Schleißheimer Straße 61, München Schwabing, gezeigt. Öffnungszeiten: 11-20 Uhr, Di 14.3. & Do 16.3. 10-14 Uhr.
Mehr Informationen:
IHM, Handwerk & Design 2017: www.ihm-handwerk-design.com/
Munich Jewellery Week: www.munichjewelleryweek.com/
GEDOK München: www.gedok-muc.de/

 

Bildinformation:
Monika Vesely und Nadine Elda Rosani
Objekt: de Fischer un sine Fru
Schmuck: Messing, Tombak, Sterling Silber, Turmaline
Hülle: Maserfurnier verleimt und geölt

Veröffentlicht unter Aktuelles
Schlagworte: , ,