Veranstaltungen

Feb
17
Fr
2017
einzig-Art.ig
Feb 17 um 19:30 – Apr 23 um 17:00
 einzig-Art.ig @ MarthaCafé | Nürnberg | Bayern | Deutschland

einzig-Art.ig

Jutta Perrey, Künstlerin der Gedok Franken, stellt unter dem Titel „ einzig-Art.ig “ im MarthaCafé, Nürnberg aus. Unter dem Motto „ Menschen – von jung bis alt von klein bis groß “ sind ihre Bilder in dem Cafe, das für Begegnung und Kultur steht, bis 23. April 2017 zu sehen.

Ein Besuch lohnt sich.

Die Vernissage zur Ausstellung war bereits am 17. Februar 2017. Die Künstlerin hatte eingeladen und viele ihrer Fans und Freunde haben diesen Termin wahrgenommen.

Adresse: MarthaCafé, Marthastraße 35, 90482 Nürnberg.

Öffnungszeiten: Di-Do 14.00 bis 19.00 Uhr, Fr 14.00 bis 21.00 Uhr, Sa, So 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Mrz
3
Fr
2017
Kultur im Künstlerhaus KUNSTRAUM
Mrz 3 um 19:00 – Apr 28 um 19:00
Kultur im Künstlerhaus KUNSTRAUM  @ Künstlerhaus KUNSTRAUM | Kammerstein | Bayern | Deutschland

Kultur im Künstlerhaus KUNSTRAUM

Die Kammersteiner Künstlerin Uschi Heubeck Mitglied der Gedok Franken, lädt Sie zu Kultur im Künstlerhaus KUNSTRAUM ein, um dem Alltag zu trotzen und ein paar schöne Stunden zu genießen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Atelieratmosphäre.

Das Programm:

Freitag, 3. März

Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt 10,-

Der heimische Autor Karl-Gustav Hirschmann entführt Sie mit seinem Gardasee-Krimi “Ein todsicherer Plan” auf eine humorvolle, literarische Vorfrühlings-Reise an den Gardasee.

Samstag, 18. März

( für Kinder ab 6 Jahren)

Beginn 16.00 Uhr Einlass 15.30 Uhr Eintritt 5,-

Clownin “Sissilina” ist unterwegs im Atelier KUNSTRAUM. Sie ist neugierig und hat große Lust zu experimentieren.

Freitag 24. März

Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt 12,-

Sounds of Latin, Musik aus Kuba und Brasilien, erfrischend wie ein kalter Mojito unter der kubanischen Sonne… Heike Friedrich- Gesang & Percussion, Roland Kühleissen- Gitarre, Gesang & Sound-Design

Donnerstag, 13. April

Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt 14,-

Wulli Wullschläger & Sonja Tonn “Eine geballte Ladung an Power & Gefühl”

Zwei Stimmen, eine Gitarre – Zwei Herzen im gleichen Rhythmus – Ihr Programmtitel beschreibt genau das, was die beiden ausmacht und was ganz deutlich zu spüren ist – eine wahnsinnige Kraft, unglaubliches Gefühl mit ungebremster Leidenschaft und einer gehörigen Portion Witz & Charme.

Freitag, 28. April

Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt 10,-

Elke Winkler „Dem Leben auf’s Maul g‘schaud.“

Die außergewöhnliche Fähigkeit, eigene Erlebnisse oder tägliche Vorkommnisse in mundartliche Reime zu bringen, zeichnet die Autorin Elke Winkler aus Georgensgmünd aus. Dabei begleitet sie sich selbst mit dem Akkordeon und lädt zum Mitsingen ein. Ein rundum vergnüglicher Abend.

Reservierung unter uschi.heubeck@web.de oder 0151/4632 4784

Adresse: Künstlerhaus KUNSTRAUM, Heidenbergstr. 8, 91126 Kammerstein

 

 

 

Hora & Figura
Mrz 3 um 19:30 – Mrz 30 um 17:00
Hora & Figura  @ Atelier eins Galerie | Nürnberg | Bayern | Deutschland

 Hora & Figura

Unter Beteiligung von Ulla Bock, Mitglied der Gedok Franken, findet die Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel Hora & Figura, in der die aktuellen Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler in Malerei und Skulptur gezeigt werden, in der Atelier eins Galerie  statt.

Ausstellungsdauer  vom 3.3. bis 30.3.2017

Vernissage: Freitag, 3. März 2017, 19.30 Uhr

Einführung: Klemens Wuttke, Künstler und Galerist

Musik: Martin Turner, Gitarre

Finissage: Donnerstag, 30. März 2017, 20.00 Uhr mit Künstlergespräch

Wo: Atelier eins Galerie, Lenbachstraße 4, 90489 Nürnberg (U Bahn Rathenauplatz) www.atelier-wuttke.de, Tel./Fax. 0911 374127

Ulla Bock, Mania Kashaki, Herbert Kretschmer, Sonja Köhler, Ralf Sachers, Susanna Sachers, Reinhold Ludwig und Klemens Wuttke, die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler, laden herzlich  ein.

Die Ausstellung ist in der Ausstellungszeit jeweils Freitag 16.00-19.00 Uhr und Samstag/Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Es finden Führungen statt am:

Sonntag, 5.3.2017, 16.00 Uhr

Sonntag, 12.3.2017, 16.00 Uhr

Sonntag, 19.3.2017, 16.00 Uhr

Sonntag, 26.3.2017, 16.00 Uhr

 

 

Mrz
9
Do
2017
Zeitgenössische Glaskunst aus Bayern
Mrz 9 um 9:03 – Apr 2 um 10:03
Zeitgenössische Glaskunst aus Bayern @ Städtischen Museum Zbiroh | Zbiroh | Tschechien

Zeitgenössische Glaskunst aus Bayern

Die Künstler der Glasheimat Bayern e.V., darunter Silvia Lobenhofer-Albrecht und Ursula Distler von der Gedok Franken, stellen im Städtischen Museum Zbiroh und Museum J.V. Sládka, Maraykovo námesti 28 – CZ- 338 08 Zbiroh  vom 9. März bis 2. April 2017 Zeitgenössische Glaskunst aus Bayern aus.

Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 bis 12.00, 12.30 bis 16.00 Uhr, Sa 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr, So 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr.

Die ausstellenden Künstler freuen sich auf viele interessierte Besucher.

Links der Veranstaltung: www.glasheimat.bayern.de    www.zbiroh.cz/muzeum

 

Mrz
10
Fr
2017
aus den Federn
Mrz 10 um 19:00 – Apr 23 um 16:00
aus den Federn @ Galerie PR | Nürnberg | Bayern | Deutschland

aus den Federn
Bilder und Objekte

Marion Pichardt (GEDOK Franken) stellt zusammen mit
Walter Bauer
Gerhard Engerer
Marion Pichardt
Pia Rubner
Cornelia Schmidt

bei Pia Rubner
aus

Vernissage:  Freitag, 10. März, 19 Uhr
Musik: Yellowbelly, vertreten durch
- Johanna Violine/Gesang
- Lawrence Gitarre/Gesang
- Stefan Bass

Öffnungszeiten: Do./Fr. 15 bis 20 Uhr, Sa. 11 bis 16 Uhr,
nach Vereinbarung und immer, wenn der
Schirm draußen ist

Mrz
12
So
2017
Rechtauf – AufRecht – aufRichtig
Mrz 12 um 15:00 – Apr 23 um 18:00
Rechtauf – AufRecht – aufRichtig @ Schloss Almoshof | Nürnberg | Bayern | Deutschland

Rechtauf – AufRecht – aufRichtig

Die Gedok Franken Künstlerinnen Anita M. Franz und Christiane Weber im Gegenüber,  zeigen ihre Werke in der Ausstellung Rechtauf – AufRecht – aufRichtig im Schloss Almoshof vom 12.3. bis 23.4.2017.

Der Mensch. In seiner Andersartigkeit, mit seinen Lebensbrüchen, seiner Körperlichkeit und Ausdruckskraft steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung im Schloss Almoshof.
Anita M. Franz formt ihre Skulpturen aus dem archaischen Material Ton und mit Fundstück-Collagen. Christiane Weber arbeitet mit Worten und Symbolen. Sie erschafft ihre Werke in dem sie zerstört, zerschneidet und neu zusammensetzt.

Vernissage: So.,12.3., 15 Uhr

Einführung: Ursula Hofmann-Wörner, Musik: Fred Munker

Ort:
Kulturladen Schloss Almoshof
Almoshofer Hauptstr. 51
90427 Nürnberg

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00 – 12.00 und 14.00 bis 16.30 Uhr. So 13.00 -18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei

Die Künstlerinnen freuen sich auf viele Besucher.

 

Mrz
21
Di
2017
WELCOME 5 GEDOK début
Mrz 21 um 13:00 – Apr 22 um 16:00
WELCOME 5  GEDOK début @ FORUM Handwerkerhof, | Nürnberg | Bayern | Deutschland

WELCOME 5 GEDOK début

EINLADUNG zum WELCOME 5 GEDOK début der Gedok Franken zur Vernissage und Vorstellung der neuen Mitglieder

Edith Groß, Malerei, Walburga Herrmann, Skulptur, Christine Klement, Malerei, Justine Netter, Malerei, Kerstin Römhild, Fotografie, Heike Syre, Fotografie, Gerhild Wächter, Fotografie, Luitgard Wießner, Malerei,

Dauer der Ausstellung: 21. März bis 22. April 2017

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11.00 bis 18.00 Uhr

Programm im Rahmen der Ausstellung WELCOME 5 GEDOK début

Dienstag, 21. März 2017
Vernissage:

  • 13.00 Uhr  im Forum Handwerkerhof am Königstor in Nürnberg.
    Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen  der Frühlingseröffnung des FORUMs statt.
    Musik: Hilde Pohl mit Klavierklasse des Labenwolfgymnasiums.
    Ein Glaskleid von Silvia Lobenhofer-Albrecht wird von einem  Model im Hof vorgeführt.
  • 18.00 Uhr  Jahresbegrüßungstreffen der GEDOK Franken. Die Vorsitzenden und Fachgruppenleiterinnen berichten.
    Sich kennenlernen bei Häppchen und Getränken.

28.3.    15.00 Uhr   Lesung von Ulla Bock.
30.3.    15.00 Uhr   Gastleserin Irene Teichmann.
03.4.    nachmitt.   Steineklopfen mit Walburga Herrmann und Besuchern.
04.4    nachmitt.    Steineklopfen mit Walburga Herrmann und Besuchern.
07.4.    14.00 Uhr  Anita M. Franz liest vor
10.4.    nachmitt.   Glasgestalten mit Silvia Lobenhofer-Albrecht
11.4.     nachmitt.   Glasgestalten mit Silvia Lobenhofer-Albrecht
12.4.    nachmitt.  Glasgestalten mit Silvia Lobenhofer-Albrecht
13.4.    nachmitt.  Schnellporträts mit Irene Kress Schmidt u. Jutta Perrey,

  15.00 Uhr  Künstler-Stammtisch, Gäste sind willkommen

14.4.    Karfreitag geschlossen
15.4     Vergolden mit Barbara Feldmann als Gast, sowie Glasgravieren mit Mary Sych
18.4.    nachmitt.     Papierarbeiten, Collage für Karten mit Luitgard Wießner
22.4     nachmitt.      Coming together mit allen Beteiligten, Unterstützern und Gästen als Finissage

   17.00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Mrz
26
So
2017
Faszination Glaskunst
Mrz 26 – Apr 26 ganztägig
Faszination Glaskunst @ Kloster Lorch | Lorch | Baden-Württemberg | Deutschland

Faszination Glaskunst

Silvia Lobenhofer-Albrecht von der Gedok Franken sowie weitere KünstlerInnen stellen und der Überschrift Faszination Glaskunst im Kloster Lorch vom 26. März bis 26. April 2017 aus. Die vierte Internationale Glaskunstausstellung im Kloster Lorch wird umfangreicher und abwechslungsreicher als ihre Vorgänger. 36 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich. So viele Kunstwerke wie noch nie erwarten Sie.

Zudem: in dem Teil der Ausstellung, die in der Klosterkirche gezeigt wird, folgen die Künstler dem Motto „Überkreuz“. Ausgegeben für alle Kulturstätten unter dem Dach der „Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“ will das Motto anregen, sich mit dem Reformationsgedenkjahr 2017, 500 Jahre nach dem Auftakt der Reformation in Deutschland, auseinanderzusetzen.

Zur Vernissage am Sonntag, 26. März um 17.00 Uhr und zur Finissage am Mittwoch, 26. April um 19.00 Uhr wird herzlich eingeladen.

 

Mrz
30
Do
2017
“Begegnungen”
Mrz 30 – Mai 22 ganztägig
"Begegnungen" @ Galerie der Kunst+Design-Schule | Nürnberg | Bayern | Deutschland

Kunstausstellung: “Begegnungen”

Leipziger Collage trifft auf Nürnberger Zeichnung und Malerei vom 30. März bis 22.Mai 2017

Mihau Pollak, die Gedok Franken Künstlerin Pia Morgenthum und Reinhard Bienert stellen in der Galerie der Kunst+Design-Schule, Nürnberg in der Südstadt, Wölckernstr. 7, aus.

Die Vernissage mit Vortrag von Mihau Pollak  findet am Donnerstag, dem 30. März 2017 um 19.00 Uhr statt.

Am Montag, dem 3.4. um 18 Uhr findet ein Collage-Workshop statt.

www.kunst-und-design-schule.de

Inhalt und Ablauf der Ausstellung sowie der angeschlossenen Veranstaltungen:

In der Ausstellung  “Begegnungen” in der Galerie der Kunst und Design-Schule trifft ab dem 30. März Leipziger Collage auf Nürnberger Zeichnung und Malerei. Bis zum 22. Mai präsentiert dort der Collage-Künstler Mihau Pollak aus Leipzig eine Auswahl seiner Werke aus nunmehr über 1000 Collage-Arbeiten. In präziser Handarbeit schafft der 30 jährige Autodidakt spannende, aus Bildband- und Zeitschriftillustrationen zusammengesetzte, Momentaufnahmen. Gewappnet mit Klinge und Kleber setzt Pollak unterschiedlichste Bilder in Dialog miteinander und schafft so sprichwörtlich eine neue Bildsprache als Spiegel unserer Welt im Kleinen. Pollaks akribischen Papierarbeiten gegenüber zeigt die Ausstellung die impulsiven Werke des Nürnberger Künstlerpaares Pia Morgenthum und Reinhard Bienert, welche kraftvoll, rückhaltlos und verspielt das Zwischenmenschliche durch die Sprache der Formen ins Visier nehmen. Was die Besucher erwartet ist eine Atmosphäre mitreißender kreativer Begegnungen, ein Verweilen auf dem schmalen Grad zwischen Kontrast und Annäherung, Kontrolle und Geschehen-Lassen. Zur Vernissage am Donnerstag dem 30. März wird Pollak einen Vortrag zu seiner Arbeit im Kontext der Bedeutung und Geschichte der Collage in der Kunst geben.” Zeitgeist und alte Meister- Geschichte und Gegenwart in der Collage”.

Beginn der Vernissage ist um 19 Uhr, begleitet wird die Ausstellung Begegnungen von dem Workshop “Berge versetzen” in dem Mihau Pollak mit unterschiedlichen Collage-Techniken durch die großen Themen der Kunstgeschichte führt.

www.kunst-und-design-schule.jimdo.com

Alle Termine jeweils von 18 bis 21 Uhr

03.04 1. Termin: Zeitgeist und alte Meister- Geschichte und Gegenwart in der Collage.

24.04 2. Termin: Steuerung und Geschehenlassen- Die Malerei in der Collage.

08.05 3. Termin: Momentaufnahmen- Objekt-/ Papiercollagen.

22.05 4. Termin; Berge versetzen- Räume und Landschaften in der Collage.

 

 

Mrz
31
Fr
2017
BIENNALE D’ARTE in Peschiera
Mrz 31 – Apr 3 ganztägig
BIENNALE D'ARTE in Peschiera  @ Peschiera del Garda

BIENNALE D’ARTE in Peschiera del Garda

Angelika Kandler-Seegy, Künstlerin der Gedok Franken ist auf der ersten Ausgabe der internationalen BIENNALE D’ARTE in Peschiera del Garda vertreten.

Die Ausstellung der ausgewählten Arbeiten findet vom 31. März bis 3. April 2017 in den berühmten Artillery Barracks in Peschiera del Garda statt.

Die Vernissage der ersten Ausgabe der Internationalen Kunstbiennale am Ufer des Gardasees findet auf einer Kreuzfahrt an Bord des Schiffes „Andromeda“ um 10.00 Uhr in Anwesenheit von Künstler, Sammler, Journalisten, Politiker und Kunstliebhaber statt.

Sie sind herzlich eingeladen zur Internationalen Kunstausstellung Peschiera del Garda.

Weitere Informationen und das komplette Programm der Veranstaltung finden Sie unter:
www.biennalepeschieradelgarda.com

 

Apr
3
Mo
2017
Unsere Heimat ist die Kunst
Apr 3 um 9:00 – Apr 21 um 17:00
Unsere Heimat ist die Kunst @ Heimatministerium (Atrium) | Nürnberg | Bayern | Deutschland

Unsere Heimat ist die Kunst

Die KünstlerInnen Gerhard Hacker, Ursula Hofmann-Wörner, Mary Sych und Luitgard Wießner – die beiden letztgenannten sind Mitglieder bei der Gedok Franken - präsentieren im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in Nürnberg, unter dem Ausstellungstitel Unsere Heimat ist die Kunst, Werke in Glas, Tusche, Pigmenten und Acryl.

Zu sehen ist neben den Werken der vier KünstlerInnen, ein für diese Ausstellung geschaffenes, ca. 12 m langes Gemeinschaftswerk zum Thema Heimat. Dieses Werk interpretiert spielerisch Gedanken in bildhafter Symbolik zu „Stadt, Land, Fluss und Mensch“.

Eröffnung: Freitag, 31. März 2017 – 10.30 Uhr – durch Herrn Staatsminister Dr. Markus Söder, MdL

Laudatio: Frau Claudia Jennewein – Galerie KunstKontor Nürnberg

Fest für Kunstfreunde: Freitag, 31. März 2017 – 18 bis 20 Uhr

Ausstellungsdauer: 3. bis 21. April 2017

Ort: Heimatministerium (Atrium) Bankgasse 9 (Am Lorenzer Platz), 90402 Nürnberg

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 17 Uhr – vom 6. bis 11. April ist die Ausstellung im Atrium geschlossen.

Während des Tages der offenen Tür im Heimatmuseum (8. April 2017, 10 bis 17 Uhr) wird die Ausstellung in Anwesenheit der Künstlerinnen im 2. Obergeschoss gezeigt.

Die beiden Gedok-Künstlerinnen laden alle Freunde und Kollegen herzlich ein.

 

 

 

 

Apr
7
Fr
2017
25. Kunstausstellung FORM-A(R)T
Apr 7 – Apr 9 ganztägig
25. Kunstausstellung FORM-A(R)T @ Marcellin-Verbe-Haus  | Glinde | Schleswig-Holstein | Deutschland

 25. Kunstausstellung FORM-A(R)T

Die Gedok Franken Künstlerin Brigitte Heck und weitere 51 ausgewählte bildende Künstlerinnen und Künstler aus 12 verschiedenen Nationen stellen rund 2000 Werke aus Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei und Objektkunst auf der 25. Kunstausstellung FORM-A(R)T des Kunstvereins Glinde in Glinde bei Hamburg aus.

Die Eröffnung findet in einem Festakt am Freitag, 7. April 2017 um 19.30 Uhr statt.

Es ergeht herzliche Einladung.

Dauer der Ausstellung: 7. bis 9. April 2017

Alle Aussteller sind anwesend.

Öffnungszeiten: jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr

Die 25. Kunstausstellung FORM-A(R)T des Kunstvereins Glinde findet auf 3 Etagen im Marcellin-Verbe-Haus + Rathaus, Markt 2 in Glinde bei Hamburg statt.

Es erscheint ein farbiger Katalog zur 25. Kunstausstellung FORM-A(R)T

Verleihung des Künstlerpreises ARThur – 9. April 2017 um 17.00 Uhr

Verlosung des Publikumsgewinns – 9. April 2017 um 17.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

 Weitere Informationen siehe auch www.kvglinde.de