Dez
3
Mo
2018
1/2 qm KUNST @ Stadthaus Hersbruck
Dez 3 2018 um 18:00 – Mrz 17 2019 um 17:00
1/2 qm KUNST @ Stadthaus Hersbruck  | Hersbruck | Bayern | Deutschland

1/2 qm KUNST

eine Ausstellung der
GEDOK Franken

im
Stadthaus Hersbruch
Schlossplatz 4a
91217 Hersbruck

VERNISSAGE: 03. Dezember 2018   18.00 Uhr

  • Begrüßung: 1. Bürgermeister Robert Ilg
  • Einführung: Silvia Lobenhofer-Albrecht
  • 58 Künstlerinnen präsentieren ihre Werke

OFFENE ATELIERS der GEDOK-Künstlerinnen: 03. März 2019  10.00 – 18.00 Uhr

  • Hersbruck: Gerlinde Berger + Ute Plank
  • Hohenstadt: Roswitha Farnsworth
  • Weigendorf: Leonie Böhnel + Nora Matocza
  • Offenhausen: Anita M. Franz + Silvia Lobenhofer-Albrecht
  • Vorra: Bettina Graber-Reckziegel
  • Altdorf: Tanja Hoffmann
  • mit zahlreichen Gastkünstlerinnen

FINISSAGE am 17.03.2019
– Künstlerinnengespräche von 13.00 – 14.30 Uhr
– Literarische Soirée von 15.00 – 16.30 Uhr
“Brauchen wir Männer zu unserer Ergänzung?”

  • Helga Böhnke: Moderatorin
  • Linde Unrein: Daphne, Nymphe der griechischen Mythologie
  • Anita M Franz: Katharina Bora, *1499
  • Ursula Bock: Bertha von Suttner, Schriftstellerin, *1843
  • Dagmar Dusil: Lou Andreas-Salomé, Schriftstellerin, *1861
  • Anita Tschirwitz: Julie Virginie Scheuermann, Schriftstellerin, *1878
  • In Interaktion mit der Jazzmusikerin Hildegard Pohl

Öffnungszeiten:
4. Dezember 2018 bis 17. März 2019,
Montag – Donnerstag 08:00 – 16:00 Uhr,
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

Die GEDOK Franken dankt der Stadt HERSBRUCK für ihre freundlicher Unterstützung

Mrz
17
So
2019
Ausstellung “VON INNEN NACH AUSSEN” @ Giechburg bei Bamberg
Mrz 17 um 15:00 – Apr 7 um 17:00
Ausstellung "VON INNEN NACH AUSSEN" @ Giechburg bei Bamberg

7 Künstlerinnen und Künstler, die sich in ihren Werken mit dem Menschen beschäftigen. Sie haben sich zusammen getan, um ihrer Arbeit eine Struktur zu geben. Eine Ordnung: die Richtung von innen nach außen. Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, zeigen sie diejenigen Aspekte, die für die Auseinandersetzung mit dem „Menschsein an sich und im Besonderen“ wesentlich sind und alle zusammen zeigen eine möglichst gemeinsame Herangehensweise, wie man sich dieser Thematik annähern kann.
Ort: im Bergfried auf der Giechburg bei Scheßlitz zwischen Bamberg und Bayreuth
Vernissage: 17.03.2019 um 15.00 Uhr
Begrüßung: Stellv. Landrat, Johann Pfister
Einführung: Irene Kress-Schmidt, Kunsthistorikerin
Öffnungszeiten: Sa. / So. von 14.00 – 17.00 h (Eintritt frei)
Finissage: 07.04.2019 von 14 – 17.00 h mit Führungen und Künstlergesprächen

Ausstellende Künstler und Künstlerinnen: Frank Gerald Hegewald, Manon Heupel, Manfred Hürlimann, Irene Kress-Schmidt, Petra Krischke, Silvia Lobenhofer-Albrecht, Karin Waßmer

©2019 GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?