Veranstaltungen

Apr
27
Fr
2018
Die Neuen im Bund Fränkischer Künstler @ Badhaus
Apr 27 um 18:00 – Jul 1 um 17:00
Die Neuen im Bund Fränkischer Künstler @ Badhaus | Kulmbach | Bayern | Deutschland

„Die Neuen im Bund Fränkischer Künstler“

Unter diesem Titel findet die Ausstellung der Neuen im Bund Fränkischer Künstler in der Galerie des historischen Badhauses in Kulmbach, Oberhacken 34, vom 27. April 2018 bis Sonntag, 1. Juli 2018 statt.

15 Künstlerinnen und Künstler haben sich zur Teilnahme gemeldet. Darunter auch Angelika Scheibler und  Brigitte Heck von der Gedok Franken.

Das Badhaus ist jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Zur Vernissage am Freitag 27. April um 18.00 Uhr wird herzlich eingeladen.

 

 

Mai
6
So
2018
„Heimkommen“ @ Historisches Museum
Mai 6 um 15:00 – Jun 30 um 17:00
„Heimkommen“  @ Historisches Museum | Cadolzburg | Bayern | Deutschland

 „Heimkommen“

Wenn die Künstlerin Alexandra Marx ( Gedok Franken ) am Sonntag, 6. Mai 2018, im Historischen Museum Cadolzburg ab 15.00 Uhr ihre Ausstellung „Heimkommen“  eröffnet, wird sie ein Stück weit „heimkommen“. In Fürth geboren, ist die 50-Jährige in dem Cadolzburger Ortsteil Greimersdorf aufgewachsen. Sie lädt zur Vernissage herzlich ein.

Die Ausstellung beginnt am 6. Mai und endet am 30. Juni 2018. Sie findet im Historisches Museum Cadolzburg, Pisendelplatz 1, 90556 Cadolzburg, statt.

 

Am 13. Mai 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr lädt die Künstlerin zu einem öffentlichen Projekt “Heimat” ein. Am 27. Mai 2018 um 15.00 Uhr findet die  Vernissage zu diesem Projekt statt.

Öffnungszeiten des Museums: Mittwoch bis Sonntag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

Mai
7
Mo
2018
Gerda Spatz – Querbeet @ Caritashaus
Mai 7 – Okt 31 ganztägig
Gerda Spatz - Querbeet @ Caritashaus | Ansbach | Bayern | Deutschland

Querbeet

lautet der Titel der Ausstellung von

Gerda Spatz.

im Caritashaus in Ansbach.

Gerda Spatz hat aus ihrem Fundus zum Thema

„Facetten der Kunst“

18 Werke ausgewählt, die sie in den Räumen des Caritasverbandes in Ansbach präsentiert.
Dabei zeigt sie verschiedene Techniken wie das Malen mit Acrylfarben, Airbrush-Technik, aber auch die Monotypie, also Unikatdrucke, oder die Bearbeitung mit Blattgold.

Künstlergespräch:
Am Freitag den 29. Juni 15 Uhr lade ich Sie/Euch herzlich  zu einem Künstlergespräch ein. Bei einem Glas Sekt spricht Gerda Spatz  zu den einzelnen Werken und Techniken und ist gerne bereit sich in Gesprächen mit den Besuchern aus zu tauschen.

Die Ausstellung ist bis 31. Oktober im Caritashaus, Bahnhofplatz 11 in Ansbach zu sehen.

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Gerda Spatz würde sich freuet sich sehr über alle, die Ihrer Einladung folgen.

 

 

 

 

Mai
11
Fr
2018
>>zeit-fugen<< @ Kreuzkloster
Mai 11 um 9:00 – Sep 2 um 18:00
>>zeit-fugen<< @ Kreuzkloster | Gemünden am Main | Bayern | Deutschland

 >>zeit-fugen<<

Die beiden Künstlerinnen Jutta Perrey und Heike Knoll, beide Mitglieder der Gedok Franken, stellen von 11. Mai bis 2. September 2018 im Kreuzkloster, Kreuzstraße 1 in Gemünden a. Main unter dem Titel  >>zeit-fugen<<  abstrakte und gegenständliche Werke aus.

Ist unsere Welt noch in Ordnung, gerät sie in Bewegung oder gar aus den Fugen? Unsere Gesellschaft ist im Umbruch, durch die Digitalisierung revolutioniert sich das Verhältnis zwischen Raum und Zeit? Was macht unsere Gegenwart aus? Auf welche Zukunft steuern wir zu? Mit diesem Thema haben sich die beiden Künstlerinnen intensiv auseinander gesetzt. Ihre Werke zeigen ein Spektrum ihrer abstrakten und gegenständlichen Arbeiten in Mischtechnik auf Leinwand, Papier und auf Holzkörpern gemalt.

Die Vernissage findet am 22. Juli 2018 um 15.00 Uhr im Rahmen eines Weinfestes im 2. Stock des Hauptgebäudes statt. Die Künstlerinnen laden herzlich ein.

Näheres unter www.kreuzschwestern.de

 

Mai
17
Do
2018
WALDKUNST @ Waldschänke Bayrische Schanz
Mai 17 um 17:00 – Okt 31 um 20:00
WALDKUNST @ Waldschänke Bayrische Schanz | Lohr am Main | Bayern | Deutschland

 WALDKUNST

Kerstin Römhild von der Gedok Franken lädt herzlich zur Eröffnung ihrer  Ausstellung WALDKUNST am 17.05.2018 um 17.00 Uhr in der Waldgaststätte Bayrische Schanz in Lohr-Ruppertshütten ein.

Die Ausstellung ist bis Ende Oktober zu sehen und die Bayrische Schanz ein ganzjähriges Ausflugsziel. Auf dem angrenzenden Rollstuhlwanderweg ist auch ihre Textilinstallation “Fee” zu sehen.

Öffnungszeiten: Sommersaison Mai bis Ende Oktober:
Mittwoch – Freitag 11 -20 Uhr
Sa, So und Feiertage 10 – 20 Uhr
Ruhetag: Montag und Dienstag (Sommersaison)

 

Mai
19
Sa
2018
GLORIA DEI @ Rathaus Ebersberg
Mai 19 um 18:00 – Jul 27 um 12:00
GLORIA DEI  @ Rathaus Ebersberg | Ebersberg | Bayern | Deutschland

GLORIA DEI

GLORIA DEI, unter diesem Titel wird am 19.05.2018 um 18.00 Uhr zur Vernissage ins Rathaus Ebersberg zur Ausstellung der Scherenschnittkünstlerin und Meisterfotografin Gerhild Wächter eingeladen. Die Künstlerin, Mitglied der Gedok Franken, zeigt Scherenschnitte zu christlichen Themen beispielsweise zum Vaterunser, Glaubensbekenntnis, zu den Jahresfesten: Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Jahreslosungen,  Sola des Glaubens u.a.

Die Künstlerin präsentiert ihre Scherenschnitte in großer Vielfalt und teilweise in beeindruckender Größe und zeigt dem Betrachter ihre ungewöhnliche, sensible und einfühlsame Sichtweise auf diese Themen. Gerhild Wächter möchte mit dieser Ausstellung einen Ort des Dialogs und der fokussierten Auseinandersetzung mit biblischen Themen schaffen.

Die Ausstellung beginnt am 19. Mai endet am 27. Juli 2018.

Öffnungszeiten: Mo – Do 8.00 bis 16.30 Uhr, Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr, oder nach Vereinbarung.

Über diese Ausstellung ist ein am 23. Mai 2018 ein Bericht der Süddeutschen Zeitung erschienen.
Hier ist der Link zum Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/gloria-dei-dem-schoepfer-auf-der-spur-1.3990316

Jun
1
Fr
2018
Goldstücke @ Städtische Galerie Schwabach
Jun 1 um 19:00 – Jul 1 um 16:00
Goldstücke @ Städtische Galerie Schwabach | Schwabach | Bayern | Deutschland

Goldstücke – zeitgenössische Glaskunst aus Bayern

Unter diesem Titel, der Schätze verspricht, haben sich 22 Künstlerinnen und Künstler der Glasheimat Bayern e. V. zusammengefunden, die das Glas als Material für ihren künstlerischen Ausdruck gewählt haben.

Die Ausstellung zeigt sich vielfältig in Technik und Ausdruck.

Es finden sich narrative Arbeiten, Objekte die die klare Form und Farbe in den Mittelpunkt stellen, Assemblagen, die Holz, Metall und Fundstücke mit Glas kombinieren. Aber auch Konzeptionelles und Performatives wie die tragbaren barocken Glaskleider von Silvia Lobenhofer-Albrecht (GEDOK Franken) und zarte, fragile Objekte von Ursula Distler (GEDOK Franken) sind zu sehen.

Das Verbindende ist die Aussage des Materials selbst. Die Eigenschaften des Glases, sein glatter Glanz, die lichte Transparenz und durchscheinende Farbigkeit und vor allem seine Fragilität lässt viel Raum für Assoziationen des Betrachters. Bei allen Arbeiten zeigt sich zerbrechliche Schönheit – ein Schatz, ein Goldstück.

Vernissage: 01. Juni um 19.oo h

Städtische Galerie Schwabach
Königsplatz 29a
91126 Schwabach

Geöffnet ist die Ausstellung vom 1. Juni – 1. Juli 2018
Öffnungszeiten: Do + Fr 11-18 h | Sa 10 – 13 h | So + Fei 13-16 h

Jun
10
So
2018
Kunst im Fluss 2018 @ Kunstforum Eifel
Jun 10 um 11:00 – Sep 2 um 20:00
 Kunst im Fluss 2018 @ Kunstforum Eifel | Schleiden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

 

Kunst im Fluss 2018

Herzliche Einladung zu Kunst im Fluss 2018, Menschenbilder.

Die Gedok Franken Künstlerin Kerstin Römhild zeigt dort auf einer der 2 Meter großen Planen ihr Werk
“Blütenmeer”
Die Eröffnung findet am Sonntag dem 10.06. um 16.30 Uhr statt.
Das Kunstforum Eifel lädt am 11.00  Uhr zu einer Matinee
Die Ausstellung läuft bis zum 2. September 2018.
 

DIE SEELE BRENNT @ Stadtpfarrkirche Bad Kissingen
Jun 10 um 11:30 – Jul 22 um 18:00
DIE SEELE BRENNT @ Stadtpfarrkirche Bad Kissingen | Bad Kissingen | Bayern | Deutschland

Eva Feichtinger, GEDOK Franken,
beteiligt sich an der Ausstellung

DIE SEELE BRENNT

in der Stadtpfarrkirche Bad Kissingen

Eine Austellung der Arbeitsgemeinschaft ART97688 der Bad Kissinger Künstler in Zusammenarbeit mit STADTKULTUR, Netzwerk bayerischer Städte e.V. vom
10. Juni  bis zum 22. Juli 2018

Eröffnung: 10.06.2018 ; 11.30 Uhr
Öffnungszeiten: tägl. von 8.00 bis 18.00 Uhr

 

Ebenfalls in Bad Kissingen  veranstaltet Eva Feichtinger zusammen mit dem Gastakteur Reinhold Egon Gröger
am 30.06.2018 um 16 Uhr

die Performance

„HAUTNAH“

imKunstRaumS17, Bad Kissingen, Salinenstr. 17
Eine Performance mit Mensch und Kamera, die unter die Haut geht.

Eva Feichtinger mit Gastakteur Reinhold Egon Gröger, Würzburg
in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt Bad Kissingen
und STADTKULTUR. Netzwerk bayerischer Städte e.V.

 

Jun
12
Di
2018
Ausstellung Karin Berger @ Rathaus Lauf
Jun 12 um 19:00 – Jun 29 um 12:30
Ausstellung Karin Berger @ Rathaus Lauf | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

“reDESCOVER”

Karin Berger  (GEDOK Franken)
zeigt vom 12. bis 29. Juni 2018

Skulpturale Papierkunst

im Rathaus der Stadt Lauf (Urlasstraße 22)
und lädt herzlich ein zur

Vernissage der Ausstellung am

  • Dienstag, 12. Juni 2018, 19:00 Uhr.

Öffnungszeiten:

  • Mo – Fr 8.00 -12.30,
  • Mo, Di 14.00 – 16.00 Uhr
  • Do 14.00 – 18.00 Uhr

 

Jun
24
So
2018
Im Versmaß @ Kreisgalerie
Jun 24 um 11:15 – Aug 19 um 17:00
Im Versmaß @ Kreisgalerie | Mellrichstadt | Bayern | Deutschland

Im Versmaß

Die Gedok Franken Künstlerin Anita Tschirwitz lädt herzlich ein zu ihrer Ausstellung „Im Versmaß“ in die Kreisgalerie Mellrichstadt.

Sie zeigt Fotografien und Zeichnungen.

Die Vernissage ist am Sonntag, 24. Juni 2018, um 11.15 Uhr.

Die Ausstellung kann besucht werden vom 24. Juni bis zum 19. August,

jeweils von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

 

Jul
7
Sa
2018
The Final Cut @ Glaskunst Sabine Nein
Jul 7 um 11:00 – Jul 8 um 18:00
The Final Cut @ Glaskunst Sabine Nein | Hemhofen | Bayern | Deutschland

 The Final Cut

Die 11. Ateliertage Hemhofen – The Final Cut finden bei Glaskunst Sabine Nein mit den Gästen Elisabeth Hochleitner (Gedok Franken) mit Kunst und Keramik und dem Fotografen Peter Kick statt.

Geöffnet am Samstag 7.7. und Sonntag 8.7.2018, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr

in 91334 Hemhofen, Reihendorfer Straße 12.

Die Künstler laden herzlich ein.

 

Jul
20
Fr
2018
„Transparenz“ @ Alte Turnhalle
Jul 20 um 20:30 – Aug 5 um 18:00
 „Transparenz“ @ Alte Turnhalle  | Lohr am Main | Bayern | Deutschland

„Transparenz“

Die Künstlergruppe „Kontraste“ feiert ihr 10-jähriges Bestehen mit der Ausstellung „Transparenz“ vom 20. Juli bis 5. August 2018 und einem umfangreichen Rahmenprogramm in der Alten Turnhalle, Gärtnerstraße  in Lohr a. Main. Geöffnet ist täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Die KünstlerInnen der Gruppe sind Annette Madre, Ulrike Gubik, Thomas Ottenweller und die Gedok Franken Künstlerin Brigitte Heck (Gründerin der Gruppe Kontraste). Als Gäste stellen dieses Jahr Kerstin Römhild (Gedok Franken) und Thomas Kohnle aus. Präsentiert wird Malerei und Fotografie.

Am Freitag, dem 20. Juli 2018 -dem Vorabend der Vernissage- findet eine Mondscheinlesung statt, organisiert vom „Schreibtisch im Spessart“ und moderiert von Krystyna Kuhn. An der Bar sind Drinks von „Caraktère-Cocktail“ erhältlich. Beginn: 20.30 Uhr – Einlass: 20.00 Uhr – Eintritt € 5.-

Zur Vernissage am Samstag, 21. Juli 2018 um 11.00 Uhr laden die KünstlerInnen herzlich ein.

Am Samstag, 21. Juli 2018, veranstaltet die Künstlergruppe eine Vernissagen-Abendparty mit Sandra Buchner & Stefan Hetzel mit „Jazz Classics in Concert“, Interpretationen des „Great American Songbook“. An der Bar sind wieder Drinks von „Caraktère-Cocktail“ erhältlich. Beginn: 20.00 Uhr – Eintritt € 5.-

Am Mittwoch, dem 25. Juli 2018, findet ein Poetry Slam mit dem Titel „Generations“ statt. Die Moderatorin Krystyna Kuhn führt durch das Programm. Begleitet wird die Veranstaltung mit dem der 60er Jahre inspirierten Sound von „The Twang Reverbs“. Geschüttelt und gerührt wird wieder von „Caraktère-Cocktail“. Beginn 19.30 Uhr – Eintritt € 8.- (Tickets im Vorverkauf bei Tabak Hartmann und Touristinformation Lohr, Altes Rathaus, Kulturamt Lohr).

Die Künstlergruppe Kontraste und das Kulturamt Lohr a. Main laden als Veranstalter herzlich ein.