crimen exceptum – Starke Frauen und der Hexenwahn

„Starke Frauen“ war das diesjährige Motto der Coburger Museumsnacht.
Elisabeth Pötzl (GEDOK Franken) nahm das zum Anlass, ihre erste künstlerische Auseinandersetzung mit der Coburger Geschichte in  „crimen exeptum – starke Frauen in den dunklen Zeiten des Hexenwahns“ im Turmstübchen des Hexenturms zu installieren und zu präsentieren.

Die Ausstellung dauert auf noch unbestimmte Zeit an, weil weitere Aktionen im November 2015 zu diesem Thema in Coburg geplant sind.

Öffnungszeiten. nach Vereinbarung

©2020 GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?