„JEDER HAT SEIN PÄCKCHEN ZU TRAGEN“

Im Rahmen der Weißenburger Kunsttage vom 28. bis 29.09.2019 soll eine Installation in der Evangelischen Andreaskirche aufgebaut werden. Alle, die dieses Thema anspricht, können mitmachen. Hierzu wird “ein persönliches Päckchen gepackt” und mir bis zum 31.07.2019 zugeschickt.

Das “eigene Päckchen” kann in Form und Inhalt frei gestaltet werden. Päckchenobjekte können konkret außen und oder innen gestaltet werden, durch Texte / Kombinationen verschiedener Ausdrucksmittel oder ein Gegenstand eigener Wahl, für das “Päckchen” als Symbol steht.

Wichtig ist individueller Ausdruck. Die Teilnehmenden können auch an einer Wortkette mitwirken: Diese soll aus Wortpaaren bestehen, die beschreiben, “wie” das eigene Päckchen getragen wird, z. B. fröhlich oder traurig; stark oder schwach; wortreich oder stumm …Die Päckchen werden ausgestellt, ein Kunstgottesdienst schließt die Aktion.

Päckchen an Gerhild Wächter, Auf der Wied 5, 91781 Weißenburg.

Fragen an: Gerhild.W@gmx.net

Impressionen (3) Gerhild Wächter

©2019 GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?