Profilseite
Name

Dagmar Dusil

Fachgruppe

L

E-Mail

dagmar.dusil@t-online.de

Wohnort

Bamberg

Vita

Geboren in Sibiu/Hermannstadt (Rumänien). / Studium der Anglistik und Germanistik („Babes-Bolyai“-Universität in Cluj/Klausenburg).

Lehrerin fr Eünglisch und Deutsch.

1985 Ausreise nach Deutschland. / Übersetzerin für Englisch, Spanisch und Rumänisch in verschiedenen Unternehmen.

Seit 2005 freiberuflich als Autorin und Übersetzerin tätig. Lebt seit 2008 in Bamberg

 

Vertreten in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften mit Kurzprosa und Lyrik.

Bücher:

„Blick zurück durchs Küchenfester“, BuchVerlag für die Frau, Leipzig, 2014

„Privind inapoi prin fereastra bucatariei (Curtea veche Publishing), rumänische Übersetzung

„Kulinarisches Heim- und Fernweh“, Johannis Reeg Verlag

„Hermannstädter Miniaturen“ 2012 (Johannis Reeg Verlag)

„Miniaturi Sibiene“ (Honterus Verlag). Rumänische Übersetzung

„Wie die Jahre verletzen“ Kurzprosa, 2012 (Johannis ReegVerlag)

„Transitschatten“, Gedichte, Honterus Verlag, 2015

„Tor für die Sterne“, Tredition Verlag, 2016, Kinderbuch

„Cine păzeste pânza de păianjen“, Tracus Arte, Bukarest, 2017

„Dor de casă, dor de ducă. Itinerare culinare“, Ratio et Revelatio, 2018

“Auf leisen Sohlen. Annäherungen an Katzendorf”, Pop Verlag, 2019

„Looking Back Through the Kitchen Window“, Pop Verlag 2019

“So is(s)t Hermannstadt”, Pop Verlag 2019

Übersetzungen:

„Brückengasse ohne Ufer“ Übersetzung aus dem Rumänischen: Ioana Ieronim „Triumful paparudei“ (Lyrische Prosa)

„Athénée Palace“ Übersetzung aus dem Amerikanischen: R. G. Waldeck

 Reportagen: Eurasisches Magazin (Internet):

„Was bleibt, ist die Sehnsucht“ (Reiseeindrücke aus Tibet)

„Über das siebenbürgische Wunderkind Carl Filtsch“

„Die Wiederentdeckung des Komponisten Rudolf Wagner-Régeny“

Herausgeberschaft:

Hermannstadt und Umgebung, fremd und vertraut – Honterus Verlag

Hermannstadt – Fakten Bilder Worte – Hora Verlag

Sibiu – Oameni si fapte – Honterus Verlag

Preise:

2014 Förderpreis der GEDOK

2015 – 2. Preis Kategorie Lyrik – Landschreiber Wettbewerb „Sprache und Seinskategorien“

2017 – 2. Preis Kategorie Lyrik – Landschreiber Wettbewerb „Sprache und Elemente“

2017/2018 Dorfschreiberpreis Katzendorf

2019 – 1. Preis Kategoriee Prosa – Landschreiber Wettbewerb „Sprache und Flucht“

2019 – Preis für Prosa der Künstlergilde Esslingen