Profilseite
Name

Walburga Herrmann

Fachgruppe

BK

E-Mail

walburga@steinbildhauerei-herrmann.de

Wohnort

Neukirchen

Website

http://www.steinbildhauerei-herrmann.de

Vita

Lebenslauf

  • 1964            in Berg bei Neumarkt/Opf. geboren
  • 1985            Fachhochschulreife, Fachrichtung Gestaltung, Augsburg
  • 1986-90      Auslandsreisen (Europa, 5 Monate Afrika), Broterwerb
  • 1990-92      Ausbildung zur Steinbildhauerin und Steinmetzin
  • 1993            Gesellenjahr als Steinmetzin, hauptsächlich in der Restaurierung
  • Seit 1994    als freischaffende Bildhauerin tätig
  • 1996            Geburt meiner Tochter Eva Lucia
  • Seit 2000   Seminartätigkeit: Eine Einführung in die Steinbildhauerei
  • 2005            Erbauung meiner Werkstatt in Erkelsdorf
  • Seit 2007    Mitglied beim Förderverein des Kunstmuseums Hersbruck  (KMH) und beim Künstlerstammtisch Hersbruck
  • 2012            Zusammenarbeit mit dem Piet Zwaart Institute Rotterdam/Willem De Koonig Academy

Ausstellungen und Performances (Auswahl):

  • 1990           Gemeinschaftsperformance in  Nürnberg (Zuckerbärfabrik)
  • 1995            Werkschau, Nürnberg,  Galerie T&T, Rückersdorf
  • 1996            Landesgartenschau, Amberg
  • 2001-03     Jährliche Ausstellungen und Performances: HOFKUNST
  • Seit 2007   Jährliche Mitgliederausstellungen KMH Hersbruck
  • 2007           Nürnberg, Schloß Almoshof
  • 2008          Galerie Scholz (Hersbruck), Stadtbibliothek Sulzbach-Rosenberg
  • 2009          Regierung der Oberpfalz, Regensburg, Kunstmuseum Hersbruck: Im Graben was Neues
  • 2011            Sparkasse Hersbruck
  • 2014           Kunstverein Kulmbach, Galerie Oehler, Oberrüsselbach, Schloß Henfenfeld
  • 2015           Atelier-Galerie SILO No.9, Offenhausen
  • 2016           Kulturstift e.V. Amberg

 

Arbeiten im öffentlichen Raum:

  • Grundschule Pommelsbrunn
  • Kunstmuseum Hersbruck: Im Graben was Neues
  • Stadtbibliothek Sulzbach-Rosenberg
  • Stadt Lauf
  • Gemeinde Offenhausen