Ausschreibung zur Internationalen Kunstausstellung – NordArt 2016
Bewerbungsfrist: 15. Dezember 2015

Das Kunstwerk Carlshütte ist eine Non-Profit Kulturinitiative und organisiert jährlich von Juni bis Anfang Oktober die NordArt. Die NordArt ist eine jurierte Ausstellung, die als Gesamtkunstwerk jährlich neu konzipiert wird und alle Bereiche der Bildenden Kunst vertritt. Die NordArt ist eine der größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. Für die NordArt 2015 haben sich rund 3000 Künstler aus 99 Ländern beworben, rund 250 Künstler aus aller Welt werden vor der markanten Kulisse der ehemaligen Gießerei Carlshütte und in den Skulpturenpark präsentiert.

Chefkurator: Wolfgang Gramm

Ausstellungsfläche:
Die alten Gießereihallen in der Carlshütte (22.000 qm), ACO Wagenremise (400 qm), ein 80.000 Quadratmeter großer Skulpturenpark sowie öffentliche Plätze im Stadtgebiet. Einen Eindruck des Ausstellungsgeländes geben die virtuelle Rundgänge wieder.

Adresse: Kunstwerk Carlshütte, Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf, Deutschland

Eröffnung und Öffnungszeiten:
Eröffnung: Samstag, 4. Juni 2016, um 17 Uhr
Öffnungszeiten: bis 09. Oktober 2016, Dienstag–Sonntag 11–19 Uhr

NordArt-Preis:
Der mit 10.000 Euro dotierte NordArt-Preis wird seit 2010 von Hans-Julius und Johanna Ahlmann (ACO Gruppe) gestiftet. Jährlich wird ein Künstler ausgezeichnet mit dem Ziel, die Kunst- und Kulturszene zu beleben.

Publikumspreis:
Die Besucher der NordArt haben die Möglichkeit, für ihren Favoriten ihre Stimme abzugeben. Der Publikumspreis Platz 1–3 sind mit je 1.000 Euro dotiert und mit der Einladung zur Teilnahme an der NordArt im Folgejahr verbunden.

NordArt-Symposium:
Im Vorfeld der jährlichen Ausstellung findet jedes Jahr im Mai das internationale NordArt-Symposium statt. Zu dem Symposium werden circa 10 Künstler(innen) eingeladen, die vor Ort großformatige Werke (Skulptur, Installation, Malerei) für die aktuelle NordArt herstellen.

NordArt-Katalog:
Zur Ausstellung erscheint ein deutsch-englischsprachiger Katalog in Din-A4-Format – eine Seite pro Künstler. Alle teilnehmenden Künstler erhalten ein Freiexemplar des Kataloges.

Bewerbung zur Teilnahme:
Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2015
Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen:
http://www.nordart.de/bewerbung-NA16.html

Keine Teilnahmegebühren.

 www.nordart.de

 Inga Aru
management and marketing

Tel: +49 (0)4357 996770
Mobile: +49 (0)151 24188890
IAru@kunstwerk-carlshuette.de
——————————————————————————————————
lll KUNSTWERK CARLSHÜTTE / Kunst in der Carlshütte gGmbH
Non-profit art and cultural organisation of the ACO Group
and the towns of Büdelsdorf and Rendsburg
Address: Am Ahlmannkai, 24782 Büdelsdorf, Germany
NordArt address: Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf, Germany
Director: Wolfgang Gramm, Volker Doelling
Chairman of the supervisory board: Hans-Julius Ahlmann
Legal form: gGmbH, Registred: Büdelsdorf, HRB 2120

www.kunstwerk-carlshuette.de

www.nordart.de

NordArt 2015: 06.06.–04.10.2015

©2019 GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?