Offene Ateliers am 03.03.2019 von 10 – 18 h

Künstlerinnen öffnen Ateliertüren

Im Rahmenprogramm der GEDOK-Ausstellung im Stadthaus Hersbruck gibt es Offene Ateliers zwischen Altdorf und Vorra mit Gastkünstlerinnen vor Ort

„Wie machen die das nur?“ – wer sich diese Frage schon einmal vor einem Kunstobjekt gestellt hat, darf nun auf Antworten hoffen. Neun der 58 Frauen, die derzeit mit ihren Werken unter dem Thema „1/2 Quadratmeter Kunst“ das Innere des Stadthauses am Schlossplatz schmücken, öffnen die Ateliers, wo diese Kunstwerke entstanden sind – und haben sich meist noch interessante Gast- Künstlerinnen eingeladen.

Am 3. März von 10 bis 18 Uhr darf man ihnen über die Schulter sehen, Fragen stellen und auch mal selbst Hand oder Pinsel anlegen.

Gerlinde Berger | Schmuck und Gerät | Turngasse 4 | 91217 Hersbruck
Leonie Böhnel | Mosaik und Keramik | Hauptstraße 29 | 91249 Weigendorf / Haunritz
Anita Magdalena Franz | Keramik | Egensbach 507 | 91238 Offenhausen
Gast: Luitgard Wießner | Malerei
Bettina Graber Reckziegel | Porzellan und Keramik | Tunnelstr. 7 | 91247 Vorra
Gast: Uschi Distler | Glasschmuck – Objekte
Tanja Hoffmann | Der Malort Altdorf | Kiliansgasse 3 | 90518 Altdorf
Gast: Veronika Riedl | Porzellan
Silvia Lobenhofer-Albrecht | Malerei – Objekte – Glas | SILO No. 9 | Hauptstr. 9 | 91238 Offenhausen
Gast: Gerda Karina Hederer | Malerei + Irene Kress-Schmidt | Objekte
Nora Matocza | Malerei – Radierung | Zur Fallmühle 13 | 91249 Weigendorf
Ute Plank | Malerei | Kühnhofen 20 | 91217 Hersbruck
Roswitha Farnsworth | Malerei – Bildhauerei | Pegnitztalstraße 4 | 91224 Hohenstadt

©2020 GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?